"Aktion Saubere Stadt" am 01.April 2017

„Auch in diesem Jahr wurde die „Aktion Saubere Stadt“ in Thomasberg/Heisterbacherrott wieder gemeinsam von Heimatverein H’rott, Kita Menschenkinder und Bürgerverein Thomasberg e. V. durchgeführt. Während im Bereich H’rott mehrere Erwachsene sowie die Konfirmanden der Emmauskirche mit Schaufeln, Besen und Müllsäcken bewaffnet loszogen, fanden sich in Thomasberg ganze 3 Personen, nämlich Frau Söding, Herr Melzer als Mitglieder des Bürgervereins sowie dessen Vorsitzender, Herr Thomas, am Treffpunkt „Steinhauer“ ein.

Aber auch nur zu Dritt wurde um den Steinhauer, die Straßenränder an der Siebengebirgsstraße bis zum Wasserbeschaffungsverband, Rundweg um den Limperichsberg, einschließlich Straßenränder an der Dollendorfer Straße bis kurz vor dem Autohaus Moll von Plastiktüten, Flaschen, Zeitungspaketen etc. aufgeräumt und gesäubert; alle Achtung!

Helmut Zimmer, Vorsitzender des Heimatverein H’rott und seine Mannschaft hatten, wie bereits in den Vorjahren, wieder mal den Abschlussimbiss im Innenhof des Haus Schlesien organisiert, der von REWE Bock, Elses Backstube und Haus Schlesien, wie in der Vergangenheit, gesponsert war. Auch hierfür herzlichen Dank!“

 


Wildblumensaum am Steinhauer-Denkmal

Einheimischer, wärmeliebender Wildblumensaum am Steinhauer-Denkmal Thomasberg

Nach einem Gastvortrag der lokalen Agenda21 Gruppe Natur&Umwelt  „Blühende Landschaft Königswinter“ über „naturnahe öffentliche Begrünung“ haben die Anwesenden der Jahreshauptversammlung des Bürgerverein Thomasberg am 26. April 2012 beschlossen, eine kleine triste Rasenfläche in ein naturnahes, blütenreiches Beet zu wandeln und diese spezielle Art der Bepflanzung zu erproben.

Mehr lesen…


Gärtnerische Gestaltung der Kreisverkehrsinsel (Kreisel) auf der Dollendorfer Straße in Höhe der ehemaligen Gaststätte Palm

Der Bürgerverein Thomasberg hat in enger Zusammenarbeit mit "Blühende-Landschaft-Königswinter" sowie der Stadtverwaltung die Bepflanzung bzw. Gestaltung des neuen Kreisels auf der Dollendorfer Straße an der ehemaligen Gaststätte Palm übernommen.

Inzwischen ist dem vom Bauhof der Stadt angelieferten Sand von freiwilligen Helfern Kalk und steriler Kompost beigemischt,auf dem Kreisel ausgebracht und mit zertifizierter Wildblumensaat eingesät worden.

Für weitere optische Gestaltung existieren auch schon Ideen, die allerdings noch mit den zuständigen Behörden abgestimmt werden müssen.

Über den Fortgang der Aktivitäten bis zur endgültigen Fertigstellung werden wir fortlaufend und zeitnah informieren.

Mehr lesen…


Industriedenkmal Scharfenberg

In Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein in Stieldorferhohn, soll an der ehemaligen Verladerampe am Steinbruch Großer Scharfenberg eine Infostele errichtet werden. Seitens der Forstverwaltung als Grundstückseigentümer und des VVS als Träger des Naturparks Siebengebirge, wurde eine Unterstützung in Aussicht gestellt.

Mehr lesen…


Facebook
Aktuelle Seite: Home Projekte